Deutsche sparten 131,6 Millionen Euro durch Wechsel Mobilfunktarif

Aktualisiert: 7. Dezember 2021 von Günther Ehrich

  • Prof. Walsh & Partners Studie: 601,7 Millionen Euro Ersparnis seit 2013 durch Anbieterwechsel
  • Günstige Handytarife mit einem GB Datenvolumen bereits ab 2,71 Euro monatlich
  • Service für Kund*innen: 1-Klick-Kündigung und Vertragsverwaltung im Kundenkonto

Deutsche sparten im vergangenen Jahr 131,6 Millionen Euro durch den Wechsel des Handytarifs über CHECK24. Das ist das Ergebnis der International Marketing Consultants Prof. Walsh & Partners (Walsh IMC), die im Auftrag von CHECK24 die Kundenersparnis beim Abschluss von Mobilfunktarifen über das Vergleichsportal gegenüber dem Markt berechnet haben.Dafür verglichen sie die Kosten eines Neuvertrages über CHECK24 mit den Vertragskosten, die beim Abschluss am Markt durchschnittlich entstanden wären.

Handytarife mit Fit Sense Gutschein

Handytarife mit Fit Sense Gutschein„Die Studie zeigt, dass sich ein Vergleich verschiedener Handytarife lohnt“, sagt Dr. Manuel Siekmann, Geschäftsführer Mobilfunk bei CHECK24. „CHECK24-Kund*innen haben 2020 durch den Wechsel des Mobilfunkanbieters so viel gespart wie noch nie.“

Prof. Walsh & Partners Studie: 601,7 Millionen Euro Ersparnis seit 2013 durch Anbieterwechsel

Seit 2013 summiert sich die Ersparnis auf 601,7 Millionen Euro. Ein Grund: Beim Abschluss eines Handyvertrags über CHECK24 erhalten Kund*innen oft einen Cashback, den sie beim Anbieter in dieser Form nicht bekommen. Außerdem sorgt der Vergleich verschiedener Anbieter für mehr Transparenz und mehr Wettbewerb unter den Anbietern und so zu günstigeren Preisen.

Bei Handytarifen (nur SIM-Karte) mit einmonatiger Laufzeit sparen Mobilfunkkund*innen durch den Wechsel des Anbieters im Schnitt 4,99 Euro im Monat, bei Verträgen ohne Endgerät mit 24 Monaten Laufzeit sind es sogar 8,59 Euro pro Monat. Bei Bundle-Angeboten (Tarif inkl. Handy) sind es durchschnittlich 7,21 Euro Ersparnis pro Monat.

„Die Untersuchungen zeigen sehr deutlich, dass die hohe Markttransparenz des Tarifvergleichs bei CHECK24 zu einem signifikanten Sparpotenzial für die Kund*innen führt“, sagt Prof. Dr. Gianfranco Walsh, Gründer der Beratungs- und Marktforschungsgesellschaft Walsh IMC. „Über die letzten sieben Jahre haben Kund*innen bei CHECK24 so über 600 Millionen Euro eingespart, allein im Jahr 2020 lag das Einsparpotential bei rund 132 Millionen Euro.“

Günstige Handytarife mit einem GB Datenvolumen bereits ab 2,71 Euro monatlich

In Deutschland nutzen Verbraucher*innen durchschnittlich etwa drei Gigabyte mobile Daten pro Monat.2 Günstige Tarife mit Allnet-Flat-Telefonie gibt es ab 2,71 Euro im Monat. Häufig bieten sie bereits ausreichend Datenvolumen. Der günstigste 24-Monats-Tarif mit Allnet-Flat im CHECK24 Handytarifvergleich beinhaltet aktuell ein Gigabyte (GB). Drei GB gibt es ab 4,50 Euro.  Auch wer mehr Datenvolumen braucht, findet im CHECK24 Mobilfunkvergleich einen passenden Tarif. Handyverträge ab zehn GB Datenvolumen gibt es bereits ab 7,71 Euro im Monat.

Service für Kund*innen: 1-Klick-Kündigung und Vertragsverwaltung im CHECK24 Kundenkonto

Um den Abschluss eines neuen Handyvertrags zu erleichtern, können Verbraucher*innen bestehende Verträge jederzeit einfach und kostenlos über den 1-Klick-Kündigungsservice kündigen. CHECK24 versendet die Kündigung des Handyvertrags direkt an die Anbieter. Über das Vergleichsportal abgeschlossene Mobilfunkverträge verwalten Kund*innen jederzeit im digitalen Kundenkonto.

1Quelle: http://www.walshconsulting.de/wp-content/uploads/2021/11/Studie-C24_Mobilfunk_Walsh-Consulting_11-2021-2.pdf
2Jahresbericht der Bundesnetzagentur für das Jahr 2020 https://www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2021/20210519_Jahresbericht.html#:~:text=Es%20lag%20Ende%202020%20bei,je%20aktiv%20genutzter%20SIM%20%2DKarte [abgerufen 15.11.2021]

Quelle: Check24.de