Autokauf: Benziner am beliebtesten, E-Autos auf dem Land begehrt

Aktualisiert: 8. Oktober 2021 von Günther Ehrich

  • Auf dem Land wollen 10,9 Prozent der Befragten E-Autos kaufen, in der Stadt nur 7,8 Prozent 
  • Kfz-Versicherung für E-Auto bis zu einem Drittel günstiger als für Verbrenner
  • 300 CHECK24-Expert*innen beraten bei allen Themen rund um die Kfz-Versicherung

Die gefragteste Antriebsart bei einem Pkw in Deutschland ist der Benzinmotor. 49,7 Prozent der Land- und Vorstadtbewohner*innen und sogar 50,9 Prozent der Städter, die in den vergangenen zwölf Monaten einen Pkw gekauft haben oder dies planen, wollen einen Benziner. Das ergab eine repräsentative YouGov-Befragung im Auftrag von CHECK24.1

Das Interesse an reinen Elektrowagen ist in ländlichen Gebieten Deutschlands größer als in Städten. 10,9 Prozent der Verbraucher*innen, die auf dem Land oder in der Vorstadt leben, haben ein Elektroauto gekauft oder planen dies. In Städten sind es lediglich 7,8 Prozent.

„Auf dem Land können viele Autofahrer*innen ihren Elektrowagen zu Hause in der eigenen Garage aufladen“, sagt Dr. Rainer Klipp, Geschäftsführer Kfz-Versicherungen bei CHECK24. „In der Stadt kann es dagegen schon schwierig werden, einen freien Parkplatz mit Ladesäule zu finden. Das beeinflusst natürlich die Kaufentscheidung.“

Kfz-Versicherung für E-Auto bis zu einem Drittel günstiger als für Verbrenner

Die Kfz-Versicherung für ein Elektroauto kann bis zu einem Drittel günstiger sein als für einen vergleichbaren Verbrenner. Das haben Beispielberechnungen von CHECK24 ergeben. So kostet der Vollkaskoschutz für einen BMW i3/s im Schnitt der fünf günstigsten Anbieter nur 273 Euro im Jahr. Für einen vergleichbar motorisierten BMW 116i zahlen Verbraucher*innen dagegen 403 Euro jährlich.2 Die Kfz-Versicherung für den Stromer kostet damit 32,3 Prozent weniger.
Beim Vergleich von 28 Elektromodellen mit einem vergleichbaren Verbrenner versichern Verbraucher*innen in 20 Fällen das E-Auto günstiger. In acht Fällen kostet die Kfz-Versicherung des Verbrenners weniger.

Die vollständige Liste mit allen betrachteten Modellen finden Sie hier.

300 CHECK24-Expert*innen beraten bei allen Themen rund um die Kfz-Versicherung

Bei allen Fragen rund um die Kfz-Versicherung beraten die CHECK24-Versicherungsexpert*innen persönlich per Telefon, Chat oder E-Mail. Zudem werden CHECK24-Kund*innen in vielen Serviceanliegen rund um die Uhr durch unseren Chatbot unterstützt. In ihrem persönlichen Versicherungscenter verwalten Kund*innen ihre Versicherungsverträge – unabhängig davon, bei wem sie diese abgeschlossen haben. Sie profitieren dadurch von automatischen Preis- und Leistungschecks und können so ihren Versicherungsschutz einfach optimieren und gleichzeitig sparen.

Vergleichsportale fördern den Anbieterwettbewerb – Gesamtersparnis von 318 Mio. Euro im Jahr

Vergleichsportale fördern den Wettbewerb zwischen Anbietern von Kfz-Versicherungen. So sparten Verbraucher*innen durch den Wechsel innerhalb eines Jahres insgesamt 318 Mio. Euro. Das ergab eine repräsentative Studie der WIK-Consult, einer Tochter des Wissenschaftlichen Instituts für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK).3

1Die verwendeten Daten beruhen auf einer Online-Umfrage der YouGov Deutschland GmbH im Auftrag von CHECK24, an der 2.030 Personen zwischen dem 18.5.2021 und 20.5.2021 teilnahmen. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren. Basis Netto: Alle Befragte, die sich in den vergangenen zwölf Monaten einen Pkw gekauft haben oder dies planen (501)
2
Profil: Fahrzeugwechsel, Mann (35 Jahre) verheiratet, Angestellter, keine Kinder im Haushalt, Erstzulassung: Februar 2021, geplanter Erwerb & Halterzulassung: Mai 2021, Gebrauchtwagen, Barkauf, nur private Nutzung (inkl. Arbeitsweg), 12.000 km/Jahr, Fahrer: nur Versicherungsnehmer, kein Wohneigentum, Straße (öffentlich), ADAC, Haftpflicht (SF 15) und Vollkasko (SF 15) mit 500 Euro Selbstbeteiligung inkl. Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung, Werkstattauswahl: alle Tarife, jährliche Beitragszahlweise; Erstwagen, Fahrzeughalter: Versicherungsnehmer, keine Punkte, 06126 Halle
3Quelle: WIK-Consult (https://www.wik.org/fileadmin/Studien/2018/2017_CHECK24.pdf)

Quelle: Check24.de