Werkstattbindung spart acht Prozent bei der Kfz-Versicherung

  • In der Spitze ist eine Ersparnis von bis zu 21 Prozent möglich
  • Kfz-Versicherungsvergleich von CHECK24 vielfach ausgezeichnet

Kfz-Versicherer geben für eine Werkstattbindung einen Rabatt von durchschnittlich acht Prozent auf den Jahresbeitrag. Je nach Tarif ist sogar eine Ersparnis von bis zu 21 Prozent möglich.*

Die Versicherungsnehmer verpflichten sich im Gegenzug, Kaskoschäden an ihrem Pkw ausschließlich in einer Partnerwerkstatt des Versicherers reparieren zu lassen.

Die Versicherungen vereinbaren mit ihren Partnerwerkstätten Sonderkonditionen für Reparaturen. Den finanziellen Vorteil geben die Versicherer in Form eines reduzierten Beitrags an die Versicherungsnehmer weiter. Aber: Gerade im ländlichen Raum kann es passieren, dass die nächste Partnerwerkstatt einige Kilometer entfernt liegt. Bei vielen Tarifen wird der Wagen aber von der Werkstatt abgeholt und zurückgebracht.

Entscheidet sich ein Versicherungsnehmer gegen eine Reparatur in einer Partnerwerkstatt, muss er einen Teil der Kosten selbst tragen. Darüber hinaus kann eine Vertragsstrafe fällig werden, z. B. kann der Versicherer den Rabatt für die Werkstattbindung zurückfordern.

Verzicht auf Werkstattbindung bei geleasten oder fremdfinanzierten Fahrzeugen Autofahrer, die ihren Wagen geleast oder durch einen Kredit fremdfinanziert haben, sollten auf eine Werkstattbindung verzichten. Denn in der Regel schreiben Leasing- oder Kreditverträge vor, dass Reparaturen nur in Werkstätten des Herstellers durchgeführt werden dürfen.

Darauf weist CHECK24 seine Kunden auch im Kfz-Vergleich hin.

Auch bei einem Neuwagen kann es sinnvoll sein, auf eine Werkstattbindung zu verzichten. Häufig ist die über die gesetzliche Gewährleistung hinausgehende Herstellergarantie daran gebunden, dass Halter ihr Fahrzeug in einer Vertragswerkstatt reparieren lassen. Tun sie das nicht, erlischt die Garantie.

Tests bestätigen: CHECK24 bestes Vergleichsportal für Kfz-Versicherungen

Die Fachzeitschrift €uro am Sonntag und das Deutsche Kundeninstitut (DKI) haben CHECK24 im Oktober 2019 zum besten Vergleichsportal für Kfz-Versicherungen gekürt. Neben dem Gesamtsieg entschied CHECK24 auch die Teilkategorien Vergleichsrechner und Preis/Leistung für sich. Die DEVK – Exklusivpartner von CHECK24 – schnitt in dem Test als bester Versicherer ab.**

Das Deutsche Institut für Servicequalität (DISQ) hat CHECK24 in Zusammenarbeit mit dem Nachrichtensender n-tv zum Testsieger unter den Vergleichsportalen für Kfz-Versicherungen gekürt. Das Münchner Vergleichsportal überzeugte sowohl bei der Preisgestaltung als auch mit gutem Service.***

CHECK24 ist außerdem als Sieger der Kfz-Tarifanalyse der TH Rosenheim hervorgegangen. In der repräsentativen Stichprobe mit 1.000 Personenprofilen war die Wahrscheinlichkeit, den günstigsten KfzVersicherungstarif zu finden, bei CHECK24 am größten.****

Vergleichsportale fördern Anbieterwettbewerb – Gesamtersparnis von 318 Mio. Euro im Jahr

Vergleichsportale fördern den Wettbewerb zwischen Anbietern von Kfz-Versicherungen. So sparten Verbraucher innerhalb eines Jahres insgesamt 318 Mio. Euro. Das ergab eine repräsentative Studie der WIK-Consult, einer Tochter des Wissenschaftlichen Instituts für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK).*****

*Berechnung anhand eines Musterprofils: Fahrzeugwechsel, Mann (geb. 1974), verheiratet, keine Kinder, Angestellter, VW Golf VII 1.0 TSI, 116 PS (85 kw) (HSN: 0603, TSN: BVV), Erstzulassung: Juli 2018, Versicherungsbeginn: Oktober 2019, Barkauf, Nutzung: nur privat (inkl. Arbeitsweg), 12.000 km/Jahr, kein Wohnbesitz, Straße (öffentlich), Haftpflicht (SF 20) und Vollkasko (SF 20) mit 300 Euro Selbstbeteiligung inkl. Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung, Werkstattauswahl: alle Tarife, jährliche Beitragszahlweise; Erstwagen, Halter = Versicherungsnehmer, keine Punkte, 39114 Magdeburg (MD)

**Euro am Sonntag (Ausgabe 40/19), Sparen beim Fahren, S. 72-73

***DISQ, Studie Vergleichsportale Kfz-Versicherungen, https://disq.de/2019/20190123-Vergleichsportale-Kfz-Versicherungen.html

****Pressemitteilung TH Rosenheim: https://www.th-rosenheim.de/home/infos-fuer/presse/pressemitteilungen/details/aktuelle-stu die-guenstigster-kfz-versicherungstarif-1813/

*****WIK-Consult: https://www.wik.org/fileadmin/Studien/2018/2017_CHECK24.pdf

Quelle: Check24.de





Strom wird für 8,5 Mio. Haushalte um 6,8 Prozent teurer!

Gaspreise sind bei alternativen Gastarifen viel günstiger!