Strom wird für Verbraucher 2021 teurer

die EEG-Umlage sinkt 2021 von 6,756 auf 6,5 Ct./kWh. CHECK24 hat betrachtet, was das für den Strompreis bedeutet.

Das sind die wichtigsten Ergebnisse:

  • Aufgrund der Senkung der EEG-Umlage zahlt ein Musterhaushalt (Jahresverbrauch: 5.000 kWh) 15 Euro weniger im Jahr für Strom.
  • „Die zusätzlichen Einnahmen durch die CO2-Abgabe 2021 fließen in die Senkung der EEG-Umlage, dazu kommen milliardenschwere Zuschüsse aus dem Bundeshaushalt“, sagt Lasse Schmid, Geschäftsführer Energie bei CHECK24.
  • Eine Mehrbelastung beim Strompreis droht aufgrund der Netznutzungsentgelte. Nach jetzigem Stand steigen diese im kommenden Jahr um vier Prozent. Für einen Musterhaushalt fällt die jährliche Stromrechnung dann 15 Euro höher aus.

Hier klicken für die vollständige Pressemeldung

Quelle: Check24.de