Sommerreifen: Anbietervergleich halbiert die Kosten

  • Bis zu 303 Euro Ersparnis möglich für einen Reifensatz
  • Auch bei Testsiegerreifen spart Vergleich durchschnittlich 18 Prozent
  • CHECK24-Experten beraten bei allen Fragen zu Autoteilen

Beim Reifenkauf können Autofahrer die Anschaffungs­kosten mehr als halbieren, wenn sie verschiedene Angebote für Sommer- oder Ganzjahres­reifen vergleichen.

Ein Falken Sincera SN832 A 185/65 R15 88H kostete zum Betrach­tungs­zeitpunkt beim teuersten An­bie­ter 135 Euro. Beim günstigsten werden nur 59 Euro fällig.

Bei einem kompletten Reifensatz liegt die Ersparnis bei 303 Euro.

„Der Gesetzgeber gibt eine Profiltiefe von mindestens 1,6 Millimetern vor, zu ihrer eigenen Sicherheit sollten Autofahrer Sommerreifen bereits bei unter drei Millimetern nicht mehr aufziehen“, sagt Dr. Dominik Drerup, Geschäftsführer Autoteile bei CHECK24. „Unabhängig von der Tiefe des Profils sollten Autoreifen spätestens nach sechs bis sieben Jahren ausgetauscht werden. Mit einem Angebotsvergleich finden Verbraucher beim Kauf neuer Reifen immer den besten Preis.“

sommerreifen

Testsiegerreifen: Vergleich spart im Schnitt 18 Prozent

Auch bei den von Fachmagazinen ausgezeichneten Reifen lohnt sich der Vergleich verschiedener Angebote.* Für den Sommer­reifen Continental PremiumContact 6 225/40 R18 92Y zahlen Verbraucher 29 Prozent oder 136 Euro pro Reifensatz weniger, wenn sie den günstigsten statt den teuersten Anbieter wählen.

Beim Ganzjahresreifen Michelin Crossclimate Plus 225/45 R17 94W beträgt das Sparpotenzial 15 Prozent bzw. 71 Euro für einen ganzen Satz.

Im Schnitt von 20 prämierten Sommer- und Ganzjahres­reifen sparen Verbraucher 18 Prozent der Kosten.

Bei Verbraucherfragen beraten die CHECK24-Reifenexperten

Kunden, die Fragen zu ihren Pneus haben, erhalten bei den CHECK24-Reifenexperten eine persönliche Beratung per Telefon oder E-Mail. Im digitalen Kundenkonto sehen und verwalten Verbraucher ihre Bestellungen.

*ACE Lenkrad: Sommerreifentest 2019 (205/55 R16) / Ganzjahresreifentest 2019 (205/55 R16) / Sommerreifentest 2020 (215/55 R17)
ADAC: Sommerreifentest 2020 (225/40 R18) / Sommerreifentest 2019 für Kleinwagen / Reifentest 2020 – Sommerreifentest 235/55 R17
Auto Bild: Sommerreifentest 2020: 245/45 R18 / Ganzjahresreifentest: 225/45 R17 / Sommerreifentest 2020: 245/45 R18 / Sommerreifentest 2019: 225/45 R17
Auto Bild Allrad: SUV-Ganzjahresreifentest 2019 (235/55 R19) / Ganzjahresreifentest 2019 (235/65 R17) / Sommerreifentest 2019 / Sommerreifentest 2020
Auto Bild Sportscars: Sommerreifentest 2019 (245/45 R18)
Auto Motor Sport: Sommerreifentest 2019 (215/55 R17) / Winterreifentest 2019 (215/55 R17 H/V)
Auto Zeitung: Sommerreifentest 2020 (225/50 R17) / Sommerreifentest 2019 (235/45 R18)
Sport Auto: Sommerreifentest 2019 (245/30 R20 Y)

Quelle: Check24.de


Strom wird für 8,5 Mio. Haushalte um 6,8 Prozent teurer!

Gaspreise sind bei alternativen Gastarifen viel günstiger!