Motorradversicherung: Bremer sind mit den meisten PS unterwegs

  • Bremer fahren im Schnitt mit 81,6 PS – Thüringer nur mit 59,6 Pferdestärken
  • Männer versichern um ein Drittel stärker motorisierte Bikes als Frauen
  • 300 CHECK24-Experten beraten bei allen Themen rund um die Motorradversicherung

Bremen ist die Hochburg der PS-starken Motorräder. Biker sind dort mit durchschnittlich 81,6 Pferdestärken unterwegs.* Das sind 22 PS mehr als bei den letzplatzierten Thüringern (Ø 59,6 PS).

Motorradversicherung

Motorradfahrer im Saarland (Ø 77,1 PS) und Niedersachsen (Ø 74,9 PS) versichern ebenfalls Maschinen mit hoher Motorleistung. In Sachsen-Anhalt (Ø 67,7 PS) und Mecklenburg-Vorpommern (Ø 66,0 PS) hingegen sind eher schwach motorisierte Bikes unterwegs.

Übrigens: Männer (Ø 73,8 PS) versichern im Schnitt deutlich stärker motorisierte Zweiräder als Frauen (Ø 58,2 PS) – ein Plus von 27 Prozent.

300 CHECK24-Experten beraten bei allen Themen rund um die Motorradversicherung

Verbraucher, die Fragen zu ihrer Motorradversicherung haben, erhalten bei den spezialisierten CHECK24-Versicherungs-experten an sieben Tagen die Woche eine persönliche Beratung per Telefon oder E-Mail. In ihrem Versicherungscenter verwalten Kunden ihre Versicherungsverträge – unabhängig davon, bei wem sie diese abgeschlossen haben. Sie profitieren dadurch von automatischen Preis- und Leistungschecks und können so ihren Versicherungsschutz einfach optimieren und gleichzeitig sparen.

*Datenbasis: alle 2019 über CHECK24 abgeschlossenen Motorradversicherungen

Quelle: Check24.de