Kann der Wechsel zum Gasausfall führen?

Nein. Mit dem Gasanbieterwechsel sind keine technischen Änderungen verbunden, das Gas fließt weiter durch die bisherigen Leitungen.

Sie bekommen einfach nur die Rechnung in Zukunft von einem anderen Anbieter.

Selbst wenn ein Gasanbieter die Lieferung einstellen würde, beispielsweise im Insolvenzfall, ist der örtliche Grundversorger immer gesetzlich dazu verpflichtet, die Gasversorgung zu übernehmen und Sie weiterhin zu beliefern.

Sie können sich auf eine zuverlässige und sichere Gasversorgung verlassen.


Strom wird für 8,5 Mio. Haushalte um 6,8 Prozent teurer!

Gaspreise sind bei alternativen Gastarifen viel günstiger!