Günstiger Stromanbieter

Günstiger Stromanbieter


Günstiger Stromanbieter – vergleichen, wechseln und bares Geld sparen

Günstiger Stromanbieter senkt die Stromrechnung

Die Strompreise steigen seit vielen Jahren und belasten private Haushalte in Deutschland immer mehr. Wer sparen und künftig günstiger Strom erhalten möchte, sollte einen Stromvergleich durchführen und zu einem günstigeren Stromanbieter wechseln. Oft lassen sich durch einen Wechsel des Stromversorgers und den damit verbundenen günstigeren Stromtarif jährlich mehrere hundert Euro sparen.

Schnell zum günstigen Strom

Billiger Strom beziehen ist ganz einfach und birgt kein Risiko. Einfach die eigene Postleitzahl und den Jahresverbrauch in kWh eingeben und auf „Jetzt vergleichen“ klicken. In der folgenden Übersicht werden alle verfügbaren Stromangebote vom günstigsten Stromlieferanten bis zum teuersten Angebot tabellarisch aufgelistet. Wenn man seinen passenden Stromanbieter gefunden hat, von dem man künftig billiger Strom beziehen will, braucht man nur die Wechselunterlagen auszufüllen und abzusenden. Tipp: Ihren jährlichen Stromverbrauch in kWh finden Sie auf der letzten Jahresendabrechnung.

Stromanbieter: Strom von Discountern?

Seit der Liberalisierung des Energiemarktes 1998 sind immer mehr Stromanbieter in Wettbewerb um Stromkunden getreten. Mit neuen Tarifkonzepten und Bonusprogrammen versuchen die Wettbewerber sich am Markt zu behaupten und werben mit günstigerem Strom um die Gunst der wechselwilligen Verbraucher. Was sind Vorkassetarife? Hier verlangt der Stromanbieter vom Kunden eine Vorauszahlung, die er in der Regel mit einem günstigen Strompreis belohnt. Dabei besteht jedoch das Risiko, dass das vorab bezahlte Geld im Falle einer Insolventz des Versorgers ganz oder teilweise verloren ist. Natürlich gibt es auch günstigeren Strom von Energieversorgern und Stromanbietern, die nicht nur Vorauskassetarife im Angebot haben, sondern auch monatliche Abschläge ermöglichen. DiscounterEnergie.de beispielsweise sieht sich selbst als Energie-Discounter, der bundesweit günstigen Strom für private Haushalte anbietet. Und damit ist das Unternehmen nicht allein. Auch eprimo oder E WIE EINFACH zählen nach eigenen Aussagen zu den Billig-Stromanbietern auf dem deutschen Energiemarkt. Des Weiteren zu nennen wären hier auch 123energie und Clevergy.

Welcher Stromanbieter in Ihrem Postleitzahlengebiet Strom günstiger als die übrigen Wettbewerber anbietet, können Sie schnell, kostenfrei und unverbindlich mit dem Stromrechner feststellen.

Günstiger Strom aus Erneuerbaren Energien

In vielen Regionen sind Tarife für Ökostrom günstiger als der Grundversorgungstarif des örtlichen Energieversorgers. Günstigeren Strom beziehen und zugleich etwas für das Klima und die Umwelt tun, ist also nicht schwer. Welcher Stromanbieter den günstigsten Ökostrom anbietet, zeigt Ihnen unser Ökostrom-Preisvergleich.

Dauerhaft günstiger Strom beziehen

Wer Jahr für Jahr mit günstigerem Strom versorgt werden möchte, muss sich dem veränderten Markt anpassen. Und der ist ständig in Bewegung. Da beispielsweise einmalige Bonuszahlungen in den meisten Fällen nur für Neukunden Gültigkeit besitzen, sollte sich der sparsame Verbraucher regelmäßig nach günstigeren Stromangeboten umschauen. Ein Stromvergleich sollte aus diesem Grund regelmäßig durchgeführt werden, spätestens jedoch vor Ablauf der Kündigungsfrist des laufenden Vertrages mit dem bestehenden Stromanbieter.

Kurz und knapp:


StromrechnerÖkostromGasvergleichsrechner
Stromanbieter wechseln

Es ist nicht schwer, den Stromanbieter zu wechseln
Ökostromtarife vergleichen

Der schnellste Weg zum niedrigsten Ökostrompreis
Gasvergleichsrechner

Finden Sie die günstigsten Gastarife in Ihrer Region