Gaspreis 2019: 265 Gasanbieter in Deutschland erhöhen ihre Preise

Gaspreis 2019

Der Wechsel zu einem alternativen Gasanbieter spart bis zu 999 Euro

gaspreis 2019Bereis 265 der 700 Gasgrundversorger haben im Herbst und Winter 2018 ihre Gaspreise schon erhöht oder Preiserhöhungen für die nächsten Wochen angekündigt.

Im Durchschnitt klettern die Preise für den Verbraucher um 8,5 Prozent nach oben. Rund 1,9 Mio. Haushalte müssen demnächst viel mehr für die Gasversorgung bezahlen.

Für Schleswig-Holsteiner steigen die Gaspreise um 10,1 Prozent an.

In Rheinland-Pfalz müssen Gaskunden mit Preissteigerungen von 9,5 Prozent rechnen.

„Nach einem jahrelangen Abwärtstrend steigt der Gaspreis wieder“, sagt Dr. Oliver Bohr, Geschäftsführer Energie bei CHECK24. „Vor steigenden Kosten schützen sich Verbraucher am besten durch einen Wechsel in einen Tarif mit langer Preisgarantie.“

Wer diese Preissteigerungen beim Gas nicht mitmachen will, sollte aus der teuren Gasgrundversorgung zu einem günstigeren alternativen Gasversorger wechseln.

Im Vergleich der 100 größten deutschen Städte sparen Gaskunden in Schwerin durch den Anbieterwechsel am meisten Geld.

Vierpersonenhaushalte mit einem Gasverbrauch von 20.000 Kilowattstunden im Jahr sparen dort beim günstigsten Alternativanbieter verglichen mit der örtlichen Grundversorgung 999 Euro im Jahr.

Die Ersparnis für Familien in den betrachteten Städten liegt im Durchschnitt bei 481 Euro im Jahr. Gaskunden, die zu einem Ökogastarif wechseln, zahlen deutlich weniger für ihr Gas als in der teuren Grundversorgung. Der günstigste CO2-neutrale Gastarif ist in den 100 größten deutschen Städten im Durchschnitt 422 Euro günstiger als die Grundversorgung.

Liste mit Preisen und Sparpotenzialen in den 100 größten deutschen Städten

Anbieterwettbewerb senkt Gaspreis – Gesamtersparnis von 170 Mio. Euro im Jahr

Seit 2014 unterbieten die Tarife der Alternativanbieter die allgemeine Preisentwicklung spürbar. Der hart umkämpfte Wettbewerb unter den zahlreichen Gasanbietern führt zu ständig sinkenden Gaspreisen.

So sparten Verbraucher in einem Jahr zusammen 170 Mio. Euro. Das ergab eine repräsentative Studie der WIKConsult, einer Tochter des Wissenschaftlichen Instituts für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK).

Quelle: Check24.de


Kurz und knapp:


Strom wird für 8,5 Mio. Haushalte um 6,8 Prozent teurer!

Gaspreise sind bei alternativen Gastarifen viel günstiger!


Stromanbieter wechselnStromkosten senken
Vergleichen mit dem Stromrechner

Tarifrechner im Internet sind mehrfach ausgezeichnet.
Das gibt Sicherheit, auf die Sie sich verlassen
können.
Faire Gastarife.

Die Tarifeinstellungen sind so voreingestellt,
dass nur faire Gastarife angezeigt werden.